Ist ein Kontaktformular mit Checkbox zur Einwilligung jetzt Pflicht?

Ist ein verschlüsseltes Kontaktformular mit Checkbox, bzw. Einwilligung zur Annahme der Datenschutzerklärung Pflicht?

Diese Frage stelle ich mir schon einige Zeit. Leider habe ich bis heute keine wirklich verbindliche Information dazu recherchieren können.
Ab Mai 2018 gibt es einige Änderungen bezüglich des Datenschutzes. Um einen Verstoß gegen den Datenschutz weitestgehend auszuschließen oder die Gefahr einer Abmahnung zu reduzieren, sollten meiner Meinung nach folgende Voraussetzungen gegeben sein:

Kontaktformular nur auf einer verschlüsselten Website

Die Website ist nur über eine HTTPS Verbindung erreichbar. Bei einer mit TLS/SSL verschlüsselten Website findet der Transfer der Daten über eine als sicher eingestufte Verbindung statt. Die im Kontaktformular eingegebenen personenbezogenen Daten werden sicher zum Empfänger übertragen.

Datenschutzerklärung und Möglichkeit zum Widerruf

In der Datenschutzerklärung wird über die Verwendung und den Umgang mit den Daten informiert. Eine Erklärung zum Widerruf sollte ebenfalls gegeben sein.

Im eigenen Interesse finde ich es es sinnvoll, darauf hingewiesen zu werden, was mit den Daten geschieht.
Zum Beispiel die Speicherung der Daten zwecks Bearbeitung einer Anfrage, und ein Ausschluss der Weitergabe an Dritte. Manche Websitebetreiber geben die Daten aber weiter, an beispielsweise Kooperationsunternehmen oder machen damit Geld und verkaufen die Daten.

Kontaktformular mit Checkbox

Um ganz sicher zu gehen, dass der Absender die Möglichkeit wahrgenommen hat, sich über die Verwendung der eingegebenen Daten zu informieren, verwende ich ein Kontaktformular mit Checkbox. Neben der Checkbox wird kurz erklärt, wofür die Daten genutzt werden und es gibt einen Link zu der Datenschutzerklärung und dem Hinweis auf Widerruf.

Der Versand des Kontaktformulars ist erst dann möglich, wenn der Absender den Haken in die Checkbox setzt und damit sein Einverständnis gibt.

Hinweis:
Das ist keine Rechtsberatung. Hier habe ich meine persönliche Einschätzung geäußert. Rechtsverbindliche Auskünfte und Informationen gibt es bei einem Anwalt.


Nachfolgend eine kurze Anleitung, wie die Checkbox in Contact Form 7 eingefügt werden kann.

Acceptance Checkbox in Contact Form 7 einfügen

Contact Form 7 ist eines der weit verbreitesten Formular Plugins für WordPress und es ist mit dieser Anleitung ziemlich einfach, dort die Acceptance Checkbox einzurichten.

Zuerst im WordPress Dashboard über Formulare das entsprechende Kontaktformular auswählen. Anschließend auf „Zusätzliche Einstellungen“ klicken und den Code-Schnipsel „acceptance_as_validation: on“ einfügen und speichern.

checkbox-in-contac-tform7-einfuegen

 

Danach zum Tab „Formular“ wechseln und die Acceptance Checkbox mit einem beliebigen Text dort einfügen und speichern. Im Text verlinke ich direkt auf die Datenschutzerklärung.

 

Danach sollte der Versand einer Nachricht nur möglich sein, wenn die Checkbox durch das Einverständnis (Häckchen) aktiviert wurde.

checkbox-contactform7-step2

Gefällt Ihnen der Artikel oder konnten Sie die Checkbox mit dieser Anleitung einfach integrieren? Dann bitte teilen. Ich danke!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!