Pagespeed Optimierung Aachen Ladezeit

Schnellere Ladezeit mit Pagespeed Optimierung

Warum die Ladezeit optimieren?

Die Pagespeed Optimierung einer Website ist in zweifacher Hinsicht nicht zu vernachlässigen.
Die reale Ladezeit und die Bewertung von Pagespeed Insights haben einen Einfluss auf im wesentlichen zwei Faktoren! Zum Einen, die immer angestrebte große Nutzerzufriedenheit und zum Zweiten, die Verbesserung des Rankings Ihrer Website.

Nutzererfahrung und Ladezeit

Eine schnelle Ladezeit erhöht die Nutzererfahrung. Kein Besucher einer Internetseite möchte mehrere Sekunden warten, bis sich eine Seite aufgebaut hat und die gewünschten Informationen abrufbar sind.

Das Zeitgefühl hat sich an die heutige Zeit adaptiert und der Nutzer ist nicht bereit, drei oder mehr Sekunden auf das Ergebnis zu warten. Das wird von den meisten Anwendern schon als sehr störend empfunden. Die Konsequenz ist, dass sich der Kunde häufig wieder abwendet und die Seiten der Konkurrenz aufruft. Sie kennen dies vermutlich auch aus Ihrer eigenen Erfahrung, wenn Sie quälend lange auf die Bereitstellung einer Website warten müssen?

Bessere Performance bei einer SSL / TLS verschlüsselten Website mit HTTP/2.

Gerade wenn Internetseiten nicht aus dem DSL-Netz, sondern über ein Smartphone im Funknetz aufgerufen werden, sollten diese in einer angemessenen Zeit aufgebaut sein.

Welche Mindestanforderungen setzen wir uns?

Die Mindestanforderungen an die Ladezeit der von uns erstellten Webseiten, liegt im Allgemeinen bei unter einer Sekunde. Je nach Projekt, bewegen wir uns meist zwischen 0,3 und 0,6 Sekunden und erreichen somit Topwerte im Segment Pagespeed Optimierung. In Einzelfällen liegen wir  auch über einer Sekunde, wenn z.B. ein externes Buchungssystem implementiert ist und wir keinen Einfluss auf auf den Zugriff haben.

Jetzt Ladegeschwindigkeit und Pagespeed testen!

Pagespeed Optimierung, Ladezeit und Ranking

Eine schnellere Ladezeit mit Pagespeed Optimierung kann sich auch positiv auf das Ranking in den Suchmaschinen auswirken. Der Betreiber einer Suchmaschine möchte dem Suchenden möglichst vorrangig die Webseiten ausliefern, welche die angeforderten Informationen optimal aufbereit zur Verfügung stellen.

Testen und prüfen Sie selbst, wo Sie, Ihre Mitbewerber und die von anderen Anbietern erstellten Websites im direkten Vergleich liegen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen ein paar Möglichkeiten, wo Sie Ihre Website auf die Ladezeit und Pagespeed testen können.

Testmöglichkeit direkt von Google, um die Pagespeed nach den Richtlinien von Google zu prüfen. Alles sollte im grünen Bereich sein (über 85).

Die mobile Nutzererfahrung ist jetzt separat testbar. Das Ergebnis sollte möglichst nahe der 100 sein.
Hier wird nicht die reale Ladezeit ermittelt, sondern die Anforderungen von Google bewertet.

Bei Pagespeed.de können Sie die effektive Ladezeit einer Website testen. Der Serverstandort ist in Deutschland, was für die meisten Seitenbetreiber wohl das aussagekräftigste Ergebnis ermitteln wird. Angestrebt wir nach unseren Maßstäben eine Ladezeit unter einer Sekunde.

Hier können Sie nach einer Registrierung bei GTmetrix verschiedene verfügbare Serverstandorte auswählen und bekommen nach dem Test noch diverse nützliche Informationen, was verbessert werden sollte, um eine bessere Bewertung zu erzielen.

Pingdom Speedtest. Hier können Sie ohne Registrierung den Serverstandort aus den vorgegeben Optionen auswählen und den Test starten. Auch hier erhalten Sie ausführliche Informationen und Vorschläge, wie Ihre Website optimiert werden könnte.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!